ITIL im Irrtum: neues Verständnis von Service gefordert

Zeit: 00:33:14

Preis: kostenlos

Kostenlos
Teaservideo abspielen

veröffentlicht am 13.03.2010

ITIL ist seit Jahren in der Kritik für seine unzureichende Umsetzung des Begriffs Service. Der Kern der Kritik sagt, dass ITIL als Basis zur Gestaltung einer Service-Origanisation ungeeignet ist. Paul G. Huppertz unterstreicht diese Kritik an ITIL und klassifiziert den Service-Begriff von ITIL als unsauber und unzutreffend. Er stellt in diesem Video einen erweiterten Ansatz zur Beschreibung, Klassifikation und Spezifikation von Services vor. Im Ergebnis führt sein Ansatz zum Aufbau von Service-Katalogen, die sowohl die geeignete Basis für die Optimierung des Betriebs als auch die Umsetzung von SLAs sein können.

Zeige Details »

In ITIL werden Services und Systeme durchgängig miteinander verwechselt. Das bewirkt weitreichende Fehlorientierungen und verlustträchtige Konsequenzen. ITIL bleibt auf das System Management beschränkt und muss grundlegend ergänzt werden.

In diesem Vortrag werden Services und Systeme gegeneinander abgegrenzt, der Service-Begriff wird eindeutig definiert und die Zusammenhänge zwischen Service und service-relevanten Systemen werden aufgezeigt. Es wird dargestellt, wie man jeden Service mit den 12 Attributen eindeutig und vollständig spezifiziert und welche grundlegenden Vereinfachungen sich dadurch ergeben.

Im Einzelnen lernen Sie

  • wo und wie die Begriffsverwechslung in ITIL festgeschrieben ist,
  • welche Konsequenzen diese Begriffsverwechslung hat,
  • wie sich Services und Systeme voneinander unterscheiden,
  • wie der Service-Begriff korrekt definiert ist,
  • wie man Services mit den 12 Standard-Service-Attributen spezifiziert,
  • wie Service-Katalog und SLAs klar und kompakt gestaltet werden.

Schlagworte

Bewertungen

  • 0 Stimmen
  • 0 Stimmen
  • 0 Stimmen
  • 0 Stimmen
  • 1 Stimme

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kunden, die dieses Video geladen haben, haben sich auch für folgende Videos interessiert

IPv6 Migration von Soft- und Hardware

IPv6 Migration von Soft- und Hardware

veröffentlicht am 10.01.2013

IPv6 ist auch ein Softwarethema! Eigentlich sollte es keinen Zusammenhang zwischen einem Transportprotokoll und einer Anwendung geben, aber bei IP ist das nur all zu oft anders. Die Gründe dafür... mehr »

SD-Access under the covers

SD-Access under the covers

veröffentlicht am 28.06.2017

Dieses Video basiert auf dem Video "SD-Access – Software Defined Access mit DNA Center" – es wird gezeigt, wie per Software Defined Access eine Campus Fabric basierend auf VXLAN für Routing,... mehr »

Notruf Baustelle Deutschland und Europa

Notruf Baustelle Deutschland und Europa

veröffentlicht am 01.12.2017

Mit der Umstellung der öffentlichen Telefonnetze auf All-IP ergeben sich immer neue Herausforderungen. Eine dieser neuen Aufgaben betrifft den Notruf. Das Grundproblem hierbei ist die mangelhafte... mehr »

Nur B2B Verkauf

Unser kostenpflichtiges Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen. Ein Verkauf an Privatpersonen ist leider nicht möglich.

Intensiv-Update

Sommerschule 2018
vom 2. bis 6. Juli


Die Sommerschule 2018 bringt Sie in 5 Intensiv-Tagen auf den letzten Stand der Netzwerk- und Kommunikations-Technik. Ausgehend von einer aktuellen Bedarfsanalyse bewerten wir neue Technologien, zeigen deren Potenziale auf und geben umsetzbare Empfehlungen für die Zukunft Ihrer Netzwerke und Infrastrukturen.

Mehr Informationen »
Das Wissensportal

Interaktive Informationsplattform

Aktuelle Kurzartikel
Meinungen
Hintergrund-Serien

Mehr Informationen »
Kostenlose Zeitschrift

Themen Juni 2018

Bluetooth im Gebäude der Zukunft – Konkurrenz zum WLAN?

Neue Prozessoren braucht das Land – Sicherheitsfeatures und -lücken in modernen Prozessor-Architekturen

Warum Microsoft Teams und Cisco Spark Projekte scheitern

Fluch und Segen der Künstlichen Intelligenz für die Informationssicherheit

Mehr Informationen »